Spieltag 21: TSV Warzen – TSG Everode

Heute beim Tabellenführer in Warzen war mehr drin als das Ergebnis wieder gibt.
Warzen ging in der 8. Minute mit 1:0 in Führung. Den Anstoss für uns konnten wir direkt in das 1:1 umwandeln durch Kilian Zimmer.

In der 19. Minute konnte Warzen eine Ecke direkt verwandeln zum 2:1. Danach hatten wir die Chance durch Rouven Kiehne auf 2:2, leider war der Pfosten im Weg.
Dann folgte ein Doppelschlag in der 32. und 34. Minute für Warzen zum 4:1. Kurz vor dem Pausenpfiff konnten wir noch auf 4:2 verkürzen durch Christoph Helms.

In der zweiten Halbzeit war Warzen direkt wieder am Drücker und konnte auf 5:2 erhöhen. Bis zur 90. Minute konnten wir gut gegenhalten und ein starker Giuliano Rimauro im Tor verhinderte weitere Treffer. Doch dann fiel noch das 6:2 kurz vor dem Schlusspfiff.

Startelf: G.Rimauro; R.Peter, J.Hillebrecht, N.Jaschke, R.Freund; M. Kleinert, C. Helms, C.Lübke, R.Kiehne, S. Abdelkarim, K.Zimmer

Einwechselspieler: C.Brozio, G.Balkenholl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.